Oder wie wäre es mit einer modernen Heizungsanlage

für Pellets?

 

Erdöl und Erdgas werden als Rohstoff für technische Werkstoffe zunehmend wertvoller und teurer. Um ein Haus zu heizen sind Pellets eine unkomplizierte, saubere und auch kostengünstige Alternative. Pellets sind ohne großen Sicherheitsaufwand transportier- und lagerbar.
Nicht aus jedem Stück Holz können Möbel gebaut werden. Aus dem Restholz, das im Wald, im Sägewerk und in der Naturholzmöbelfabrik übrigbleibt, werden Pellets hergestellt. Beim Nachwachsen des Holzes wird die gleiche Menge Kohlendioxid aus der Luft aufgenommen, die bei der Verbrennung über den Kamin in die Luft abgegeben wird.
Übrigens: wenn wir Holz ungenutzt im Wald verrotten lassen, entsteht genau so viel Kohlendioxid, wie wenn wir dieses Holz zum Heizen nutzen. Mit einer Holzheizung können wir uns ganz einfach und
ohne Klimabelastung in den natürlichen Kohlenstoffkreislauf einklinken. Holz ist gespeicherte Sonnenenergie und unsere Wälder sind herrliche Sonnenkollektoren.

Wir arbeiten mit der Firma ETA zusammen.

Zu Ihrer Vorinformation schauen Sie doch einfach mal auf der Homepage von ETA vorbei -.

 

Das soll aber nicht unser persönliches Beratungsgespräch ersetzten. Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Pelletslagerung_Prospekt_DE_Deutsch-1.jp
Pelletslagerung_Prospekt_DE_Deutsch-20.j

Heizen mit Pellets

 

Die Wahl des passenden Heizsystems wird immer schwieriger. Macht es noch Sinn, auf ein Heizsystem mit den fossilen Brennstoffen Gas oder Öl zu setzen? Inzwischen gibt es umweltfreundliche Alternativen zu Gas und Öl. Die kleinen Sägemehl-Stifte sind wahre Alleskönner in Bezug auf effizientes Heizen. Holzpellets sind kleine Stifte aus gepresstem Sägemehl. Sie werden ohne Zusatzstoffe hergestellt und besitzen einen hohen Energieinhalt: 1.000 Liter Öl entsprechen dem Heizwert von ca. zwei Kubikmetern Pellets.

Umweltschonend heizen

 

Pellets sind reine Biomasse und setzen beim Verbrennen pro kWh rund zehnmal weniger CO2 frei als eine Elektroheizung. Im Jahr 2008 wurden laut Deutschem Energie-Pellet-Verband in Deutschland mehr als 20.000 Pellets- Heizungen verkauft. Der wichtigste Grund sind die relativ niedrigen Energiekosten

In den letzen 7 Jahren waren Pellets immer deutlich günstiger als Heizöl. Das erklärt die zunehmende Beliebtheit dieses alternativen Brennstoffs.

Mehr Informationen über Holz- und Pelletsheizung erhalten Sie bei unserem Partner ETA Heiztechik  oder Buderus (Weiterleitung zur Partner- Homepage)

Mü Installationen GmbH    An der Tongrube 8    98646 Hildburghausen    Telefon: 03685-709831
Fax: 03685-71185    Email: mue-installationen@t-online.de