95 % aller Neubauten in Schweden haben sie: Die Wärmepumpe.

Wärmepumpen nutzen jene Sonnenenergie, die in Erde, Wasser und Luft gespeichert ist. Die Umwelt-Vorteile vom Heizen mit der Wärmepumpe sind gewaltig. Deshalb setzen sich Wärmepumpen auch in Deutschland immer mehr durch.

Die Funktionsweise Wärmepumpe/der Aufbau einer Wärmepumpe ist leicht zu verstehen: Wasser, das selbstständig bergab fließt, muss bergauf gepumpt werden. So ist es auch mit Wärme: Sie "fließt" automatisch von einem höheren zu einem tieferen Temperaturniveau. Heiz-Wärmepumpen pumpen also Wärme entgegen des natürlichen "Temperatur-Flusses". Wärmequellen sind Luft, Grundwasser oder Erdwärme.Quelle http://www.energiesparen-im-haushalt.de

Möchten Sie mit Erdwärme heizen oder mit Luft? Oder mit Wasser?

In der Wärmepumpentechnik ist alles drin. Im Beratungsgespräch mit uns erfahren Sie, wie sich die Wärmepumpen-Arten unterscheiden und welche Wärmepumpe-Typen für Ihren Haushalt in Frage kommen. Dabei kommt es zum Beispiel auf die Region an, in der Sie leben.  Der Prozess: Wärmepumpen nehmen Umweltwärme auf, pumpen die Temperatur hoch und führen die Wärme dann dem Heiz- und Brauchwasser zu. Dabei gilt: Je geringer der Unterschied zwischen der Umwelt-Temperatur und der Wunsch-Temperatur des Raumes, desto weniger muss die Wärmepumpe arbeiten. Ideal sind daher Wärmequellen, die auch im Winter eine möglichst hohe Temperatur besitzen (z.B. Grundwasser) und Heizungen, die mit möglichst niedrigen Vorlauftemperaturen auskommen (Flächenheizungen/ Heizkörper für Wärmepumpen).

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Mü Installationen GmbH    An der Tongrube 8    98646 Hildburghausen    Telefon: 03685-709831
Fax: 03685-71185    Email: mue-installationen@t-online.de